Kontakt Impressum


Aktuelles

01.07.2013 08:52

Rentenerhöhung ab 01.07.2013


Pressemitteilung 013/2013

Zum 01. Juli 2013 tritt einen Rentenerhöhung in Kraft. Die entsprechende Verordnung passierte am 07. Juni 2013 den Bundesrat.

In den neuen Bundesländern erfolgt eine Rentenerhöhung um 3,29 Prozent. Hintergrund dafür ist die positive Lohnentwicklung in den Jahren 2011 und 2012 in Ostdeutschland. In den alten Bundesländern wird das Altersgeld um 0,25 Prozent erhöht. Informationen hierzu erhalten die Betroffenen im Vorfeld von ihrer Rentenkasse.

Da die Einkünfte aus Rentenleistungen im Rahmen des Bezugs von Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhaltes nach dem SGB II als Einkommen berücksichtigt werden, führt die Rentenerhöhung zu einer Verringerung des SGB II-Anspruchs. Daher sind alle Leistungsempfänger mit Rentenbezug im Rahmen ihrer Mitwirkungspflicht aufgefordert, dem Jobcenter Burgenlandkreis eine Kopie ihres neuen Rentenbescheides zu übermitteln

Zurück