Leichte Sprache     | Kontakt     | Impressum


Willkommen im Jobcenter Burgenlandkreis

tl_files/Jobcenter/Seiten/Allgemein/Standorte/zz_frstr_small_front.jpg

Wichtige Kundeninformation!

Das Jobcenter Burgenlandkreis ist ab 21. März 2022 wieder für den allgemeinen Publikumsverkehr während der regulären Öffnungszeiten geöffnet.

Die Pflicht zur Einhaltung der geltenden Hygienemaßnahmen und des Mindestabstandes sowie das Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung bleiben weiterhin bestehen.

Zur Presseinformation ->


Wichtige Informationen zur Einführung der elektronischen Akte - HIER klicken



Das Jobcenter Burgenlandkreis begrüßt Sie

Das Jobcenter Burgenlandkreis ist für die Leistungsgewährung und die Vermittlung Arbeitsuchender nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch II (SGB II) zuständig. Zugleich ist das Jobcenter Burgenlandkreis Ansprechpartner für Arbeitgeber, die auf der Suche nach geeigneten Bewerberinnen und Bewerbern sind.
Das Jobcenter Burgenlandkreis betreut an 3 Standorten seine Kundinnen und Kunden und ist ein Eigenbetrieb des Burgenlandkreises.

Unser Service für Sie

Es werden Leistungen nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch (SGB II) als Grundsicherung für Arbeitsuchende gewährt. Durch die Gewährung von Arbeitslosengeld II sowie Sozialgeld, wird der Lebensunterhalt des anspruchsberechtigten Personenkreises gesichert. Vorrangige Zielsetzung ist jedoch die (Wieder-)Eingliederung der erwerbsfähigen Hilfebedürftigen in den Arbeitsmarkt. Die Anspruchsberechtigten sollen hierbei so gefördert werden, dass sie künftig ihren eigenen, und den Lebensunterhalt ihrer Angehörigen, möglichst unabhängig von weiteren Leistungen aus eigenen Mitteln und Kräften bestreiten können.

 

Aktuelles

02.04.2020 14:49

Hinweise zum Antrag auf Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch (SGB II), für den Zeitraum 01.03.2020 bis 31.03.2021

Arbeitslosengeld II kann jede erwerbsfähige hilfebedürftige Person beantragen, die zu wenige oder keine Mittel hat, um den Lebensunterhalt für sich und die eigene Familie sicherzustellen. Dies gilt unabhängig davon, ob die Person arbeitslos ist oder einer Beschäftigung nachgeht.

Einige Personen sind vom Arbeitslosengeld II ausgeschlossen. Das betrifft u.a. Rentner, Personen in Pflegeheimen oder anderen stationären Einrichtungen, Asylbewerber, Ausländer ohne besonderes Aufenthaltsrecht sowie Studierende.

weiterlesen... ->

Weiterlesen …

30.12.2019 13:42

Wichtige Informationen vom Jobcenter Burgenlandkreis

Die Migrationsagentur des Burgenlandkreises erweitert ihre Zuständigkeit.

Die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund im Burgenlandkreis ist uns wichtig! weiterlesen ->

Weiterlesen …